Führungen/Rundgänge in und um Dürrenbüchig

Für Interessierte an Dürrenbüchig bietet Gerhard Rinderspacher geführte Rundgänge an. Geboten werden Natur pur rund um Dürrenbüchig, die Geschichte Dürrenbüchigs, Wissenswertes zum Engagement der Bürger und Informationen zur Dorfentwicklung und Dorfgestaltung. Der Zeitbedarf liegt bei etwa 2 Stunden. Die Tour ist ca. 3 km lang und hat einen Höhenunterschied von ca. 70 Höhenmetern. Wenn nichts besonderes vereinbart wurde ( siehe unten), ist Treffpunkt an der Haltestelle der Stadtbahn. Informationen, ob die Führung witterungsbedingt abgesagt werden muss, finden sich hier:

Nächste Führung:

21. Oktober 2017 offizielle Führung im Programm der Volkshochschule Bretten

Näheres im VHS-Bretten Winterprogramm

 

Wenn Sie eine Gruppe sind, die an einer Führung interessiert ist, setzen sich einfach über die Rubrik "Kontakt" mit dem "Guide=homepage" in Verbindung.

Viel Interesse bei Führungen findet der Rundblick auf dem Lugenberg. Manfred und ich haben, unabhängig voneinander, zwei Darstellungen erstellt, die helfen, markante Punkte in Sichtweite zu finden. Die beiden Dokumente stehen als Download zur Verfügung.

Einer Art Windrose von Manfred Boes
Rundblick vom Lugenberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.6 KB
Hornisgrinde, Katzenbuckel und Kalmit in einer Kartendarstellung
windrose3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.5 MB