Alter Friedhof wird Park

Der Friedhof an der Kraichgaustrasse (ehemals Bahnhofstrasse) wurde in den 70iger Jahren zu klein. 1983 legte die Stadt Bretten an der Lugenbergstrasse einen neuen Friedhof an. Baukosten 210.000 DM. Der Ortschaftsrat gestaltet nun (seit 2016) , gemeinsam mit interessierten Bürgern, den alten Friedhof in einen Park um.

Die folgenden Bidergalerien zeigen den Fortschritt  unseres "Parkes der Begenung" auf.

Die Chronik läuft von oben nach unten!

Bilder: Gerhard Rinderspacher

Der Park beginnt sich zu verändern! (Mai 2017) Die Gräber sind abgeräumt und die Bäume zurückgeschnitten. Im Bereich des Kriegerdenkmals wurde die dürre Hecke beseitigt.

Der neue Durchgangsweg wird angelegt (September 2019)

Bei einem Arbeitseinsatz im November 2019 wird Platz für den Pavillion gesteint und erste Pflanzen für das kommende Frühjahr eingesät.

Ortschaftsrat und Mitgestalter legen in einer Vorort-Besprechung das zukünftige Erscheinungsbild des Parkes fest.

Der neue Rasen ist eingesät (März 2020) und der Park präsentiert sich in neuer Gestalt.

Mit Hilfe einer Spende der Familie Fleischmann ( Ihr Eltern sind auf dem alten Friedhof begraben) werden wir Bänke in Eigenarbeit für den neuen Park erstellen.